22. März 2023

Ein warmer Loop für kalte Wintertage

Strickanleitung für einen warmen Loop in Eisblau

„Mit Wolle ist es wie mit Schokolade: Ein Knäuel ist nie genug!“

In meiner Facebookgruppe „Stricken für Anfänger“ habe ich meinen Loop-Schal gepostet. Das Interesse war zum Nacharbeiten sehr positiv, deshalb möchte ich euch die Strickanleitung kostenlos zur Verfügung stellen.

Maße:

Breite: 35 cm

Länge: 150 cm

Material:

Ambra Melange von AUSTERMANN

(46% Merinowolle, 46% Viskose, 8% Polyamid)

Lauflänge: ca. 210m/50g

Stricknadel-Nummer: 4 bis 5

Ich habe den Loop mit doppeltem Faden gestrickt und etwa 6 x 50g verbraucht.

Muster 1 über 20 cm:

1 Randmasche (RM), 10 Maschen rechts, 5 Maschen links, 1 Randmasche

= 72 Maschen anschlagen

nach etwa 20 cm zu Muster 2 wechseln.

Muster 2 über 4 cm:

1. Reihe: 1 RM, alle Maschen rechts stricken, 1 RM

2. Reihe: 1 RM, alle Maschen links stricken, 1 RM

3. Reihe: 1 RM, alle Maschen rechts stricken, 1 RM

4. Reihe: RM, 10 Maschen links, 5 Maschen rechts im Wechsel stricken, RM

5. Reihe: RM, 10 Maschen rechts, 5 Maschen links im Wechsel stricken, RM

6. Reihe: RM, alle Maschen links stricken, RM

7. Reihe: RM, alle Maschen rechts stricken, RM

8. Reihe: RM, alle Maschen links stricken, RM

Die Maße der Mustersätze kannst du selbst variieren.

Beginn:

72 Maschen mit einer Rundstricknadel Nummer 4 anschlagen,

in der 1. Reihe die Maschen nach dem 1. Muster einteilen,

alle weiteren Reihen nach Beschreibung stricken.

Ist das Werk nach der gewünschten Länge vollendet, werden die Maschen locker abgekettet.

Anschließend werden beide Enden mit dem Wollfaden im Matratzenstich verbunden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert