24. April 2024

Weihnachtsbasteln – kleine Engel aus Stoffresten

Heute zeige ich euch, wie einfach ihr aus Stoffresten kleine Engel als Anhänger für die Adventszeit, für den Weihnachtsbaum oder als Geschenkanhänger gestalten könnt.

Natürliche Materialien passen sehr gut in ihr vorhandenes Dekorationsmaterial neben Kerzenlicht und frischem Grün.

Du brauchst für die Deko-Engel kein Schnittmuster. Ich habe eine Stoffhöhe von 20 cm gewählt. Für das Falten habe ich die Stoffbreite (1,50 m) durch 4 geteilt. So erhältst du nach Anpassung vier gleiche  Stoffteile.

Die Wahl des Stoffes bleibt dir überlassen. Ich habe einen rosafarbenen Stoff mit einem metallisch glänzenden Garn verwendet.

Dein wichtiges Zubehör, um einen Engel zu nähen:

 4 x Schnittteil aus Stoff, ca. 20cm x 30cm

 50 cm farbige Schnur zum Aufhängen

 1 Holzkugel mit Bohrung, ca. 5 cm Durchmesser

Nähnadel und Nähgarn

Lineal, Schere, Bügeleisen

Wenn du deinen Stoff zugeschnitten hast, steckst du jeweils zwei Stoffzuschnitte mit Stecknadeln rechts auf rechts zusammen.

Nun kann das Nähen beginnen, nähe die beiden Stoffzuschnitte mit einem Geradstich zusammen und lasse eine Öffnung zum Wenden von etwa 6 cm frei. Die Nahtzugabe beträgt etwa 1 cm.

Anschließend kannst du die Ecken und Nähte ausformen und bügeln. Beide Schnittteile können mit einem einfachen Geradstich nochmals abgesteppt werden, so schließt sich auch die Wendeöffnung und es ergibt ein sauberes Gesamtbild.

Beide Stoffteile sind nun fertig und das Falten nach Ziehharmonika-Art kann beginnen. Die Faltbreite richtet sich nach Wunsch und Stoffstärke.

Im oberen Bereich werden die gefalteten Teile mit Nadel und Faden fixiert und anschließend beide Teile miteinander mittels weiterer Naht verbunden.

Jetzt kannst du deine Schnur durch die Öffnung ziehen und oberhalb der oberen Fixiernaht verknoten. Beide Fadenenden werden durch das Loch der Holzkugel (Kopf ) gezogen und verknotet.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert